Unternehmensberatung & Consulting international

Politisch gesehen ist Westeuropa ein Flickenteppich, aber als internationaler Wirtschaftsstandort bleibt die Region nach wie vor für Großkonzerne und den Mittelstand attraktiv. Und das trotz der wachsenden Bedeutung der asiatischen Märkte.

Sie produzieren in Westeuropa oder unterhalten in dieser Region wichtige Lieferketten? Ihr Unternehmen ist in der westeuropäischen Zulieferindustrie tätig und bedient auch noch andere ausländische Märkte? Dann sollten Sie auf internationale Standards bei der Betriebsorganisation und Prozessoptimierung setzen. Auch wenn es für Sie als international agierendes Unternehmen wichtig ist, auf die landesspezifischen Besonderheiten im Ausland einzugehen, sollten Sie die Vorteile einer durchgängigen Kommunikation, Terminologie und methodischen Vorgehensweise innerhalb Ihres Unternehmens über die Landesgrenzen hinweg nicht unterschätzen. Denn nur mit einheitlichen Normierungen und Kommunikationsstandards können Sie globale Wertschöpfungsprozesse langfristig erfolgreich abstimmen und koordinieren. Was Ihnen wiederum beim Erreichen Ihrer Unternehmensziele zugutekommt.

Zertifizierte REFA-Berater unterstützen Sie bei diesem Prozess mit zielführendem Organisations-, Zeitwirtschafts- und Produktions-Consulting sowie Lean Management, sowohl national wie international. In diesen Bereichen gehören wir zu den erfahrensten Beratungsunternehmen im westeuropäischen Raum.

REFA-Methoden kombiniert mit Lean: bewährte internationale Standards

Die westlichen Märkte sind stark miteinander verbunden und von rechtlichen Rahmenbedingungen und Entscheidungen der Europäischen Union abhängig. Als wäre dies nicht Herausforderung genug, stellt sich ein Großteil der westeuropäischen Unternehmen den Anforderungen, um den Übergang zur Industrie 4.0 erfolgreich zu handeln. Doch bevor Sie technisch aufrüsten können, müssen die Strukturen, Abläufe und Prozesse in Ihrem Unternehmen transparent gemacht, anforderungsgerecht gestaltet und hinsichtlich Effektivität und Effizienz optimiert werden. Mit den international bewährten REFA-Methoden zur Prozessanalyse und -optimierung kombiniert mit Lean Management-Tools schaffen Sie die Basis für eine deutliche Leistungssteigerung und Kostenminimierung im Rahmen dieser technologischen Entwicklung. Durch die eingeführten Standards können Sie in Westeuropa wertvolle Synergien bei der Arbeitsgestaltung und Betriebsorganisation schaffen. Große Industrieunternehmen wie z. B. Siemens, Linde oder Schindler setzen bereits auf das bewährte REFA-Know-how. Auch viele Autozulieferfirmen – wie Schaeffler und die Dräxlmaier Group – nutzen das erprobte Beratungs- und Weiterbildungsangebot der REFA International AG.

Bedarfsgerechte Beratung und Weiterbildung für Westeuropa

Die REFA International AG bietet Unternehmen, die in Westeuropa ansässig oder unternehmerisch aktiv sind, mit ihrem globalen Beratungsansatz einen echten Mehrwert: Die Anwendung von Best-Practice-Methoden zur Produktivitätssteigerung und Prozessoptimierung bleibt nicht länger auf den heimischen Standort beschränkt, sondern wirkt länderübergreifend. Unsere international erfahrenen Berater stehen für Sie in Westeuropa und weltweit für Sie bereit. Durch unsere Vor-Ort-Präsenz sind wir flexibel und können schnell auf veränderte Anforderungen reagieren. 

Umfassendes Beratungsangebot

Egal, ob Sie in der Dienstleistungsbranche oder in der Industrie zu Hause sind, gemeinsam mit Ihnen realisieren unsere mehrsprachigen Consultants schlanke und innovative Prozesslösungen sowohl in der Produktion als auch in der Administration Ihres Unternehmens. Ausgestattet mit dem bewährten REFA-Methodenrepertoire unterstützen wir Sie von der Fabrikplanung bis hin zur Optimierung einzelner Arbeitsschritte im operativen Geschäft. Dabei liegen unsere Schwerpunkte in den folgenden Bereichen:

Aktuelles Weiterbildungsprogramm – online oder inhouse

Durch den Einsatz von Standards bei Begrifflichkeiten und Vorgehensweisen beschleunigen Sie die Optimierungsprozesse in Ihrem Unternehmen. Trotz unterschiedlicher nationaler Prägungen können Sie so gewährleisten, dass alle am Wertstrom beteiligten Mitarbeiter „eine Sprache“ sprechen und mit den gleichen Werkzeugen und Methoden auf die Unternehmensziele hinarbeiten – egal in welchem Land. Diese Situation lässt sich durch gezielte Weiterbildung der Beschäftigten erreichen. Geht es dabei um probate Methoden zur Zeitwirtschaft, zu Prozessen und Lean Management, begleitet Sie REFA International mit einem topaktuellen und praxiserprobten Qualifizierungsprogramm sowohl an Ihrem Stammsitz als auch in vielen weiteren Ländern der Welt. Mit unseren unternehmensspezifischen Inhouse-Seminaren oder Online-Trainings bringen Sie grenzüberschreitende Teams auf ein gemeinsames Wissenslevel, bauen fachliche Kompetenzen weltweit in Ihrem Unternehmen auf und vertiefen betrieblich relevante Fachthemen.

Unsere langjährige und anerkannte Beratungserfahrung in Westeuropa ermöglicht uns ein umfassendes Marktverständnis aus Berater- und Unternehmersicht. Überzeugen Sie sich selbst!

Ausgewählte REFA-Projekte in Westeuropa

Hier ein kleiner Auszug unserer Projekte in Westeuropa:

Ihre Ansprechpartnerin

Bettina DirksBettina Dirks
Koordination Consulting
Tel. +49(0)89 42 01 74 71
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!